Ein aufregendes Wochenende

Am Freitag hatten wir unser mittlerweile viertes Training mit Carolin, und es war wir immer super! Nach unseren Treffen bin ich immer richtig optimistisch, und fühle mich in der bisher eingeschlagenen Richtung mit Frieda bestärkt. Zudem lernen wir natürlich immer jede Menge interessanter neuer Dinge. Dieses Mal waren die ersten zaghaften Übungen in Richtung Dummy dran, wobei ich vor allem Gelegenheit bekomme an mir und meiner Körpersprache zu arbeiten. Einfach klasse!

Samstag ging es dann nach Höchstadt zum – mittlerweile – Junghundekurs. Nachdem Frieda zwar zunächst nur mit der Leberwursttube auf mich zu konzentrieren war, hat sie sich dann prima eingekriegt. Ich war auf jeden Fall sehr zufrieden mit unserer Maus! Das Training in der Gruppe ist einfach eine tolle Gelegenheit, unter Ablenkung zu üben. Zudem hatten wir Besuch von André Pfannstiel, dem neuen Dummy-Trainer der BZG Franken, sowie Regina Grotjahn, die ebenfalls Flats führt. Beide haben ein bisschen etwas über Dummy-Arbeit, aber auch über das Leben des Retrievers als Familienhund erzählt. Sehr interessant, wobei Frieda und ich uns, glaube ich, mit ernsthaften Gedanken an Working Tests und die damit verbundene Ausbildung noch einiges an Zeit lassen werden.

Heute waren wir schließlich an einem schönen Hundestrand an einem Baggersee in der Nähe von Bamberg. Frieda fand das Wasser total unheimlich und hat erst mal fleißig jede Welle verbellt. Am Ende ist sie zumindest bis zum Bauch mit hineingegangen und hat außerdem vier neue Hundebekanntschaften geschlossen. Aufregend!

Dementsprechend schläft sie jetzt auch total k. o. auf ihrem Kissen und sieht dabei aber ganz glücklich und zufrieden aus. Und ab morgen gibt es dann ja wieder ordentlich Zeit, sich im Büro bei ausgiebigen Nickerchen vom anstrengenden Wochenende zu erholen.

Schlagwörter: , , , , ,

2 Antworten to “Ein aufregendes Wochenende”

  1. working mudpaws Says:

    Wir waren heute an dem Bach unseres Vertrauens … klappt bei uns jetzt auch schon ganz gut. Nächste Woche versuchen wir es auch mal mit einem kleinen See…wir werden berichten.

    Herzliche Grüße
    Ivonne mit der Rasselbande

  2. Kathrin mit Jamie Says:

    Oh, das klingt seeeeehr schön – vor allem der Teil mit dem Hundestrand *sehnsüchtigseufz*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: