Reisevorbereitungen

Endlich ist es so weit, der Urlaub naht! Nach unseren sechs Tagen im Bayerischen Wald haben wir uns nochmal längere und etwas exotischere Ferien verdient, und so soll es am Samstag gen Kroatien gehen.

Ich bin ja heilfroh, dass Friedas erste Läufigkeit nun bereits hinter uns liegt – die Vorstellung von einer Meute halbwilder kroatischer Hofhunde, die vor unserem Ferienhaus kampieren, hat mir nicht so zugesagt. 🙂

Trotzdem gibt es bei unserer ersten Auslandsreise mit Hund einiges zu beachten, vor allem natürlich geeignete Prophylaxe gegen all die unangenehmen, gemeinen und fieslichen Mittelmeererkrankungen, die Hund so heimsuchen können. Heute waren wir also beim Tierarzt und Frieda ist nun mit Scalibor (das hatte sie schon vorher) und Advocate chemikalisch bestens ausgerüstet. Wie schrieb jemand in einem Forum nochmal so schön: Jetzt habe ich einen Chemie-Hund! Aber besser ein Chemie-Hund als ein Herzwurm-Hund oder was es dort noch so alles gibt…

Darüber hinaus sind wir mit einem kleinen Erste-Hilfe-Set für Vierbeiner, homöopathischen Mitteln gegen Durchfall, Augenentzündung und Scheinträchtigkeit sowie natürlich diversen Zeckenzangen (die wir hoffentlich nicht brauchen werden) bewaffnet.

Auf geht’s, der Sonne entgegen!

Schlagwörter:

2 Antworten to “Reisevorbereitungen”

  1. Diva Says:

    Dann wünsche ich euch einen wundervollen Urlaub. Ich hoffe es gibt auch schöne Urlaubsberichte 🙂 .
    L.G. Diva

  2. working mudpaws Says:

    Wir wünschen Euch viel Spaß, eine gute Reise und perfektes Wetter… kommt gesund und mit vielen Geschichten nach Hause.

    LG
    Ivonne und die Rassebande

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: