Wintereinbruch

Etwas später als letztes Jahr gab es in den letzten Tagen nun den ersten Schnee im Fichtelgebirge. Frieda und ich nutzten die weiße Pracht gleich für ausgiebige Schneespaziergänge – es ist einfach schön, das Leuchten in ihren Augen zu sehen, wenn sie über die gepuderten Wiesen fetzt. Die Bilder sind leider nicht so wunderschön wie die meines Schwesterchens, aber dennoch mussten ein paar Beweisfotos sein:

3 Antworten to “Wintereinbruch”

  1. Jutta Says:

    Ach, Deine Bilder sind auch sehr hübsch!!! Frieda ist ja wirklich eine elegante junge Dame geworden 🙂

  2. gizmolch Says:

    Kontrastprogramm: Im Titelbanner Frieda mit Sonne, Sand und Meer und dann drunter Frieda im verschneiten Fichtelgebirge.

  3. ppfrieda Says:

    Ja, das habe ich auch gedacht. Aber ich fand das Foto so schön, das wollte ich noch als Header einbauen. Ein entsprechender Winterheader fehlt mir noch. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: